Klaus Ampler am 6. Mai 2016 gestorben

Der frühere DDR-Radrennfahrer und Trainer Klaus Ampler ist tot. Er starb im Alter von 75 Jahren in Leipzig. Klaus Ampler befand sich seit 2011 wegen einer Alzheimer-Erkrankung in stationärer Pflege.
Seinen größten Erfolg bei der Friedensfahrt hatte er 1963 als Gesamtsieger.

Einen Kommentar schreiben

Du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.